Hier erreichen Sie mich:

per Handy oder per Email

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 172 4162035 +49 172 4162035

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Der sensationelle Liederabend !

"Verflucht und zujenäht!" oder "Raus mit die Jefühle"

- Chansons, Kabarett und Berliner Lieder der Goldenen Zwanziger

-  ein Blitzlichtgewitter durch Kleinode der Berliner Kabarett- und Chansonkunst der 10er 20er und 30er Jahre, eine musikalische Zeitreise in das Berlin der Claire Waldoff, des Heinrich Zille, des Friedrich Holländer, der Äppelfrau aus dem Friedrichshainchen und vielen anderen Berliner Charakteren und Künstlern aus der Frühzeit des Chanson.

Petra Pavel und Regina Haffner/Christian Zacker (Piano) präsentieren diesen Abend mit viel Charm, Witz und Professionalität in ihrem mitreißenden Programm "Verflucht und zujenäht!" - oder "Raus mit die Jefühle!"  - öffnen Ihre Herzen und entlassen Sie nach knapp 100 Minuten  des Schmunzelns, Lachens und Staunens glücklich und erleichtert wieder in den Alltag.

Komm se rein - woll´n se nich wieder raus jehn!!!

Buchen Sie unser Programm oder Ausschnitte daraus  für Ihre private Veranstaltung!

Die Simmen des Publikums vertreten durch:
Jacqueline Meier
Journalistin:
Letzen Freitag habe ich zum ersten Mal den Chansonabend erlebt. ...Durch ihre Interpretation der Lieder hatte ich hinterher das Gefühl in einem Theaterstück gewesen zu sein. Sie singt und spielt von Kleptomaninnen, von Frauen, die sich einen Neandertaler zum Mann wünschen, verzehrt sich nach Hermann, dass selbst ich in den sehnsüchtigen Refrain einstimme und mir dabei ans Herz greife. Und wenn sie mit de Beene baumelt und die Geschichte vom gestohlenen Groschen singt, fühlt man mit, ob man will oder nicht. Sie skizziert dermaßen treffend verschiedene Charaktere und die Texte sind zeitlos...
Und das Beste: man kann sich amüsieren wie Bolle!
..es wird Euch beglücken! Darauf mein Wort!
24.11.2011
Georg Mühlenkamp
Unternehmer:
....vom Feinsten!!!
06.03.2012
Carla Pitt
Publizistin:
Kann ich nur wärmstens empfehlen! Ein überraschender und unterhaltsamer Abend der Spitzenklasse!
06.03.2012
Eva Kuby
Kulturwissenschaftlerin Coach:
Am 27. März 2012 hatte ich das große Vergnügen Petra Pavel in dem wunderbaren Programm "Verflucht und zugenäht - Berliner Lieder und Chansons in der Kleinen Philharmonie zu erleben! Sie sprudelte vor Lebendigkeit, gab jedem Chanson einen eigenen Charakter! Herzlichen Dank! Nutzen Sie die nächste Gelegenheit sie wieder auf der Bühne zu erleben!
30.03.2012
Lina Zakaret
Studentin:
Ein fantastischer Abend mit Herz und Seele. Sehr unterhaltsam, natürlich und vor allem spontan! Ich habe Tränen gelacht, besonders als das Publikum Teil des Geschehens wurde! Es wurde geflirtet, verlassen und begehrt - ein unvergesslicher Abend!
19.04.2013
Carola Krautz-Brasin
Sängerin:
...noch durchströmt von Ihrer "lebendigen Wahrhaftigkeit im Berliner Chansonabend, möchte ich mich noch einmal herzlich für diesen gelungenen Abend bedanken.
Ihre Professionalität und Intensität auf der Bühne erlebt zu haben, erfüllt mich mit Dankbarkeit und Frohsinn.
21.03.2015 Gerhart-Hauptmann-Museum
.